Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Phaidros Funds | Reporting | April 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, 

die Hoffnung auf eine gütliche Beilegung des globalen Handelskonflikts, die weiterhin erstaunlich robuste US-Konjunktur, erste zaghafte Stabilisierungstendenzen in Europa und größtenteils solide Quartalsberichte der Unternehmen haben für weiteren Rückenwind an den Aktienmärkten gesorgt. Hinzu kommt die anhaltende Verbesserung der Financial Conditions im Zuge der Zinspause der FED und der Hoffnung auf weitere expansive Maßnahmen der EZB. Wie schon in der Vergangenheit kommt dieses Umfeld vor allem den „risky assets“ Aktien und Hochzinsanleihen zugute. Die US-Märkte befinden sich wieder auf Rekordniveau, aber auch der in letzter Zeit viel geschmähte DAX hat allein im April um knapp 7% zugelegt und liegt zumindest seit Jahresbeginn in etwa gleichauf mit dem S&P 500. 

In den nächsten Wochen wächst die Wahrscheinlichkeit für Gewinnmitnahmen und temporäre Rückschläge. Die Volatilität an den Aktienmärkten ist verdächtig niedrig und die Hoffnung vieler Investoren auf Zinssenkungen der FED spätestens im nächsten Jahr halten wir für unrealistisch. Es gibt also genug Potential für Enttäuschungen, so dass wir die Liquiditätsposition erhöht haben. Trotzdem sehen wir etwaige Rückschläge eher als Kaufgelegenheit, v.a. in Europa, weil selbst nach der deutlichen Kurserholung die Bewertung günstig und die Wahrscheinlichkeit einer ausgeprägten Rezession gering ist. 

Ich stehe Ihnen wie gewohnt für Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Eduardo Mollo Cunha 

Phaidros Funds Balanced

Der PHAIDROS FUNDS BALANCED gewann je nach Anteilsklasse zwischen +2,79% und +2,86%, seit Jahresbeginn zwischen +12,02% und +12,40%. Bei den Aktien haben Siemens, BASF und Microsoft besonders stark zugelegt, aber insgesamt waren die Zuwächse eher breit gestreut als in einem Sektor konzentriert. Lediglich der Gesundheitssektor hatte Verluste zu verzeichnen, aufgrund der Aussicht auf einen Wahlerfolg der Demokraten bei den nächsten Präsidentschaftswahlen in den USA. Bei den Anleihen haben zwei Sorgenkinder der letzten Monate positiv überrascht und haben entsprechende Kurssprünge gemacht: Vallourec hat überraschend gute Quartalszahlen gebracht und Südzucker hat mitgeteilt, entgegen anderslautender Gerüchte doch den Coupon auf seine Nachranganleihe zu zahlen. Wir haben kurz nach der Emission neue Anleihen von Netflix und IQiyi.com gekauft. Beide Unternehmen sind im Video-Streaming Geschäft in ihren Heimatländern Marktführer. Darüber hinaus haben wir bestehende Positionen gepflegt.


Phaidros Balanced
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
10J p.a.8,37,03,1
5,7
5J p.a.7,78,12,4
6,1
3J p.a.8,16,52,4
5,3
1J9,37,40,0
7,7
YTD12,3-8,2
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds flexibel - Global

Phaidros Funds Conservative

Der PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE gewann je nach Anteilsklasse zwischen +2,39% und +2,44%, seit Jahresbeginn zwischen +8,80% und +8,92%. Die Verluste aus dem Vorjahr sind mittlerweile mehr als ausgeglichen. Der größte Beitrag zur positiven Wertentwicklung kam aus dem Aktiensegment, v.a. Finanz- (Blackstone) und Konsumwerte (Amazon) ragten dabei heraus. Das Portfolio haben wir im Aktien- und Anleiheteil leicht angepasst: Alcon (Spin-off von Novartis) haben wir verkauft und im Gegenzug in Eurofins, Siemens, Ubisoft und Walt Disney investiert. Dadurch hat sich die Aktienquote gegenüber dem Vormonat leicht erhöht. Im Anleiheportfolio setzen wir weiterhin auf „Qualitätsverbesserung“, d.h. Verkauf Vallourec und Kauf Elis, General Motors, Loxam, Metsa und Netflix.


Phaidros Conservative
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.4,25,01,5
3,4
3J p.a.4,84,41,4
2,8
1J1,74,7-0,2
3,7
YTD8,9-4,5
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds defensiv

Phaidros Funds Fallen Angels

Der PHAIDROS FUNDS FALLEN ANGELS gewann je nach Anteilsklasse zwischen +0,62% und +0,67%, seit Jahresbeginn zwischen +6,07% bis +6,41%. Die Verluste aus dem letzten Jahr sind damit „Geschichte“. In den letzten Wochen haben wir die „Qualität“ des Portfolios durch den Verkauf von Vallourec im Zuge einer deutlichen Kurserholung und den Zukauf von Metsa, Elis und Loxam weiter verbessert. Das CCC/B-Segment weist seit Jahresbeginn die mit Abstand beste Wertentwicklung auf, so dass mittlerweile unseres Erachtens die Risikoaufschläge nicht mehr attraktiv sind. Die Umschichtungen in Richtung BB+ wollen wir deswegen auch in nächster Zeit fortsetzen, um das Portfolio „wetterfester“ aufzustellen. Diese Vorgehensweise findet auch ihren Niederschlag in der Branchenstruktur: Konsumgüter haben mit knapp 25% den größten Anteil, gefolgt von Finanz- und Telekommunikationswerten mit jeweils 20%. In den nächsten Wochen wird die Wahrscheinlichkeit für Rückschläge zunehmen. Daher rührt auch die Liquiditätsquote von aktuell etwa 9%, die wir dann sukzessive abbauen wollen. Insgesamt bleiben wir aber auch für den Rest des Jahres zuversichtlich. Das von den negativen Bundrenditen eingepreiste Szenario einer unmittelbar bevorstehenden Rezession mit einem sprunghaften Anstieg der Ausfallraten halten wir nach wie vor für wenig realistisch.


Phaidros Fallen Angels
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.3,62,71,8
4,4
3J p.a.4,42,5
3,6
3,5
1J0,82,61,7
4,8
YTD6,2-6,2
-

* Morningstar Kategorie Global High Yield Bond EUR-Hedged

Phaidros Funds Schumpeter Aktien

Der PHAIDROS FUNDS SCHUMPETER AKTIEN gewann je nach Anteilsklasse zwischen +4,02% und +4,13%, seit Jahresbeginn zwischen +16,16% und +17,22%. Neue Positionen wurden nicht aufgebaut, dafür wurde die bestehende Portfoliokomposition etwas angepasst. Auf Sektorenebene haben Technologie und Gesundheitswesen die höchste Gewichtung und machen aktuell knapp die Hälfte des Aktienexposure aus. Insgesamt befinden sich 36 Titel im Portfolio, bestehend aus 25 Monopolisten, 8 Herausforderern und 3 Ausnahmen. Der Ausblick bleibt weiterhin vorsichtig optimistisch. Zwar waren die ökonomischen Daten besser als erwartet (vor allem das Wirtschaftswachstum in den USA); allerdings wurden die Erwartungen im Vorfeld auch stark nach unten korrigiert. Zusammen mit den weiterhin relativ fragilen politischen Rahmenbedingungen (Handelsstreit, EU, Brexit) und den bereits sehr stark gestiegenen Aktienmärkten (S&P 500 mit dem besten Jahresstart seit 1987) spricht einiges dafür, eine weiterhin defensive Ausrichtung beizubehalten.


Phaidros Schumpeter Aktien
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.--9,4
11,4
3J p.a.--9,5
9,9
1J--9,3
14,3
YTD17,2-17,2
-

* Morningstar Kategorie Aktien weltweit Standardwerte Blend

Quelle: Morningstar, 30.04.2019 | Berechnung auf Basis von Monatsultimowerten. Die angegebene Performance ist der berechnete Nettovermögenswert in % in der Fondswährung nach Kosten und ohne Berücksichtigung etwaiger Zeichnungsgebühren. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen.

Wo finde ich weitere Informationen?

Factsheets, KIDs, Verkaufsprospekt, Jahresberichte, Übersicht der angeschlossenen Banken und Fondsplattformen, Fondsabwicklungsdetails, Broschüre etc. finden Sie im Downloadbereich unserer Website.

Weitere aktuelle Informationen wie beispielsweise Präsentationen, Produktbeschreibung (RFP), Performance Attributionsberichte, Portfolio Holdings-Liste, Historischer Asset Allocation-Verlauf etc. finden Sie im geschützten Downloadbereich (Analyst Corner) unserer Website. (Registrierung)

Eigene Publikationen wie das Börsenblatt bzw. Makroperspektiven sowie Presseartikel finden Sie im Bereich Aktuelles auf unserer Website.

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds

Current presentation Phaidros Funds - english

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds Fallen Angels

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds Schumpeter Aktien

*
*
*
*
*
*
Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, bitte hier abbestellen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG



© 2019 Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH
Vertreten durch Georg von Wallwitz, Ernst Konrad
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 156170
Ust.Ident.Nr.: DE240985158

Ihr Ansprechpartner
Eduardo Mollo Cunha, Gesellschafter / Head of Distribution
Standort Frankfurt: Bockenheimer Landstr. 13-15, 60325 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 / 7140197 - 91
Fax: +49 (0)69 / 7140197 - 99

emc@eybwallwitz.de

www.phaidrosfunds.com 


Wichtige Hinweise

Es handelt sich hier um eine Information zur Werbung für ein Produkt (Werbemitteilung) der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH („Eyb & Wallwitz“); es darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Eyb & Wallwitz ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit Sitz in München. Die Firma ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer HRB 156170 eingetragen und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt. Die Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar und ersetzt keine rechtliche, steuerliche oder finanzielle Beratung. Die vorstehenden Angaben beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Werbemitteilung. Eine Garantie für die Aktualität und fortgeltende Richtigkeit kann daher nicht gegeben werden. Vergangene Wertentwicklungen bieten keine Garantie für die künftige Entwicklung. Angelegte Gelder unterliegen einem Verlustrisiko. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Für Anlagen in Schwellenländern besteht ein erhöhtes Risiko. Zeichnungen dürfen nur auf Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes sowie des aktuellen Jahresberichts, die bei der Verwaltungsgesellschaft oder bei den berechtigten Vertriebsstellen erhältlich sind, erfolgen. Alle in diesem Dokument geäußerten Einschätzungen sind die von Eyb & Wallwitz – sofern keine anderen Quellen genannt sind.