Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Phaidros Funds | Reporting | März 2019

Sehr geehrte Damen und Herren, 

zunächst eine erfreuliche Nachricht für die Anleger der ersten Stunde des Phaidros Funds Schumpeter Aktien: Zum 31.03., Ende unseres Geschäftsjahrs, haben wir als Dankeschön für Ihre Investition bei der Fondsauflegung auf die Einnahme der Performance Fee verzichtet. Dadurch stieg der Fondspreis zusätzlich um durchschnittlich ca. 0,75%.

Nun haben sich die Aktienmärkte seit dem Jahreswechsel erholt und damit die im Q4-2018  aufgelaufenen Verluste aufgeholt. Verantwortlich für diese Trendwende sind die Notenbanken, v.a. die FED, die einen Verzicht auf weitere Zinserhöhungen signalisiert hat und damit auf die nachlassende konjunkturelle Dynamik bei gleichzeitig geringer Inflationsgefahr reagiert. Die weniger restriktive Geldpolitik erklärt auch den Rückgang der Anleihen Renditen. Wermutstropfen dieser erfreulichen Entwicklung in den beiden Anlageklassen ist aber, dass die Kurse an den Aktien- und Anleihemärkte keine einheitliche Einschätzung signalisieren. Während negative Renditen für 10-jähr. Bundesanleihen und Niveaus von 2,4% für 10-jähr. US-T. bei einer angepeilten Inflationsrate von 2% wenn schon nicht auf eine Rezession, wenigstens auf deutliches Nachlassen der Wachstumsdynamik hindeuten, sind die Aktienmärkte entspannter. Sie gehen von einem temporären „soft patch“ aus, der im zweiten Halbjahr ausgestanden sein sollte. Da beide Szenarien nicht gleichzeitig eintreten können, lehrt uns die Erfahrung, hier auf der Hut zu sein. 

In den nächsten Wochen werden die Aktienmärkte gespannt auf den Beginn der Berichtssaison für das erste Quartal und den weiteren Verlauf des amerikanisch-chinesischen Handelskonflikts blicken. Beides birgt Potential für Enttäuschungen, so dass wir an der Liquiditätsposition b.a.w. festhalten wollen. Trotzdem sehen wir Rückschläge eher als Kaufgelegenheit, v.a. in Europa, weil selbst nach der Kurserholung die Bewertung günstig und der Pessimismus der meisten Investoren nach wie vor überzogen ist. 

Ich stehe Ihnen wie gewohnt für Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Eduardo Mollo Cunha 

Phaidros Funds Balanced

Der PHAIDROS FUNDS BALANCED gewann je nach Anteilsklasse zwischen +1,96% und +2,02%, seit Jahresbeginn zwischen +8,95% und +9,29%. Die Aktien mit den größten positiven Performancebeiträgen waren der Videospiel-Hersteller Ubisoft, der lateinamerikanische Online-Händler Mercado Libre, sowie Apple. Die Aktienquote ist weitgehend unverändert geblieben. Die Mittelzuflüsse in den Fonds haben wir auf der Aktienseite weitgehend dazu verwendet, um Positionen in dem chinesischen Internet-Riesen Tencent, der kanadischen Online-Shopping-Plattform Shopify, sowie in dem amerikanischen Kundenservice-Software-Provider Zendesk (wieder)zu eröffnen. Verkauft haben wir unsere Aktien von Baidu. Auf der Anleihenseite hatten wir ebenfalls einen insgesamt freundlichen Monat, mit einer Ausnahme: Die Floater von Südzucker haben verloren, da sie ihre Coupon-Zahlungen aussetzen. Gekauft haben wir neu Anleihen von Ford, sowie eine Wandelanleihe von BASF. Verkauft haben wir die Anleihen von Eramet.


Phaidros Balanced
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
10J p.a.8,67,03,3
5,8
5J p.a.7,38,12,0
6,1
3J p.a.7,26,52,9
5,2
1J8,67,4-0,4
7,6
YTD9,2-6,2
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds flexibel - Global

Phaidros Funds Conservative

Der PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE gewann je nach Anteilsklasse zwischen +0,73% und +0,75%, seit Jahresbeginn zwischen +6,25% und +6,34%. Wir haben im Aktienportfolio Gewinne bei Celgene mitgenommen und eine Position in Square aufgebaut. Gleichzeitig haben wir aus Diversifikationsgründen ein ETF auf Goldminenaktien gekauft. Im Anleihesegment haben wir die Qualität durch den Verkauf von Eramet und Kauf von Senior- und Nachrangpapieren solider Emittenten (BASF, Nokia, Sappi, OMV und Vodafone) weiter verbessert. Die attraktiven Rückkaufangebote für Anleihen von Bombardier und Petrobras haben wir angenommen.


Phaidros Conservative
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.4,25,01,4
3,4
3J p.a.5,24,41,2
2,7
1J2,14,7-0,5
3,7
YTD6,3-3,5
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds defensiv

Phaidros Funds Fallen Angels

Der PHAIDROS FUNDS FALLEN ANGELS gewann je nach Anteilsklasse zwischen +0,62% und +0,67%, seit Jahresbeginn zwischen +4,52% und +4,71%. Auch im März hat sich der Kursanstieg bei Hochzinsanleihen fortgesetzt, ist aber anders als in den Vormonaten hinter der Entwicklung des Investment-Grade-Segments zurückgeblieben, das vor allem von dem wachsenden Konjunkturpessimismus profitierte. In den letzten Wochen haben wir die Qualität des Portfolios durch den Verkauf von Eramet und den Zukauf von Senior- und Nachrangpapieren solider Emittenten (Nokia, Sappi, Telefonica, und Vodafone) weiter verbessert. Von Anleihen mit stark abgeschmolzener Rendite wie Anglo American, Arkema, Commerzbank und Solvay haben wir uns getrennt und die freigewordenen Mittel erst einmal in Liquidität geparkt. In den nächsten Wochen wächst die Wahrscheinlichkeit für Rückschläge, die wir dann für Käufe nutzen wollen. Wir glauben aber weiter nicht an das von den negativen Bundrenditen eingepreiste Szenario eine unmittelbar bevorstehenden Rezession und bleiben daher für den Rest des Jahres für das Hochzinssegment insgesamt optimistisch.


Phaidros Fallen Angels
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.3,62,71,7
4,4
3J p.a.5,12,5
4,0
3,6
1J1,22,60,9
4,7
YTD4,7-5,1
-

* Morningstar Kategorie Global High Yield Bond EUR-Hedged

Phaidros Funds Schumpeter Aktien

Der PHAIDROS FUNDS SCHUMPETER AKTIEN gewann je nach Anteilsklasse zwischen +2,86% und +3,68%, seit Jahresbeginn zwischen +11,67% und +12,66%. Die Aktienquote betrug im Schnitt rund 80%, wobei Zuflüsse für selektive Käufe sowohl bestehender als auch neuer Positionen verwendet wurden. So wurden u.a. die Positionen von Unilever, Vinci und Pepsi aufgestockt. Die beiden Herausforderer TelaDoc und Shopify wurden neu aufgenommen. Insgesamt befinden sich aktuell 36 Titel im Portfolio, bestehend aus 25 Monopolisten, 8 Herausforderern und 3 Ausnahmen. Das Portfolio bleibt weiterhin eher defensiv ausgerichtet, wenngleich in zwei neue Herausforderer investiert wurde und Technologiewerte wie Amazon, Alphabet und Apple eine höhere relative Gewichtung haben als noch im Vormonat.  Angesichts der weiter bestehenden politischen Unsicherheiten (Brexit, Handelskonflikt) wie auch sich eintrübenden, fundamentalen Rahmenbedingungen (Wachstum USA, inverse Zinsstruktur) bleibt unser Ausblick zwar langfristig optimistisch, kurzfristig aber vorsichtig.


Phaidros Schumpeter Aktien
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.--8,6
11,3
3J p.a.--8,5
9,8
1J--8,7
14,2
YTD12,7-13,3
-

* Morningstar Kategorie Aktien weltweit Standardwerte Blend

Quelle: Morningstar, 31.03.2019 | Berechnung auf Basis von Monatsultimowerten. Die angegebene Performance ist der berechnete Nettovermögenswert in % in der Fondswährung nach Kosten und ohne Berücksichtigung etwaiger Zeichnungsgebühren. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen.

Wo finde ich weitere Informationen?

Factsheets, KIDs, Verkaufsprospekt, Jahresberichte, Übersicht der angeschlossenen Banken und Fondsplattformen, Fondsabwicklungsdetails, Broschüre etc. finden Sie im Downloadbereich unserer Website.

Weitere aktuelle Informationen wie beispielsweise Präsentationen, Produktbeschreibung (RFP), Performance Attributionsberichte, Portfolio Holdings-Liste, Historischer Asset Allocation-Verlauf etc. finden Sie im geschützten Downloadbereich (Analyst Corner) unserer Website. (Registrierung)

Eigene Publikationen wie das Börsenblatt bzw. Makroperspektiven sowie Presseartikel finden Sie im Bereich Aktuelles auf unserer Website.

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds Fallen Angels

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds Schumpeter Aktien

*
*
*
*
*
*
Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, bitte hier abbestellen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG



© 2019 Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH
Vertreten durch Georg von Wallwitz, Ernst Konrad
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 156170
Ust.Ident.Nr.: DE240985158

Ihr Ansprechpartner
Eduardo Mollo Cunha, Gesellschafter / Head of Distribution
Standort Frankfurt: Bockenheimer Landstr. 13-15, 60325 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 / 7140197 - 91
Fax: +49 (0)69 / 7140197 - 99

emc@eybwallwitz.de

www.phaidrosfunds.com 


Wichtige Hinweise

Es handelt sich hier um eine Information zur Werbung für ein Produkt (Werbemitteilung) der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH („Eyb & Wallwitz“); es darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Eyb & Wallwitz ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit Sitz in München. Die Firma ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer HRB 156170 eingetragen und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt. Die Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar und ersetzt keine rechtliche, steuerliche oder finanzielle Beratung. Die vorstehenden Angaben beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Werbemitteilung. Eine Garantie für die Aktualität und fortgeltende Richtigkeit kann daher nicht gegeben werden. Vergangene Wertentwicklungen bieten keine Garantie für die künftige Entwicklung. Angelegte Gelder unterliegen einem Verlustrisiko. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Für Anlagen in Schwellenländern besteht ein erhöhtes Risiko. Zeichnungen dürfen nur auf Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes sowie des aktuellen Jahresberichts, die bei der Verwaltungsgesellschaft oder bei den berechtigten Vertriebsstellen erhältlich sind, erfolgen. Alle in diesem Dokument geäußerten Einschätzungen sind die von Eyb & Wallwitz – sofern keine anderen Quellen genannt sind.