Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Phaidros Funds | Reporting | November 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, 

letztlich endetet der November doch noch versöhnlich. Wieder einmal kam die FED den Kapitalmärkten zu Hilfe: Aussagen des FED-Präsidenten Powell über niedrigere Inflationserwartungen wegen des fallenden Ölpreises und die Abschwächung des Immobiliensektors nährten Hoffnungen auf ein vorzeitiges Ende des Zinserhöhungszyklus. Die Aktienkurse konnten unter Führung der US-Börsen dadurch einen Großteil ihrer seit Ende Oktober aufgelaufenen Verluste wieder aufholen. Gleichzeitig fiel die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen zum ersten Mal seit September wieder unter die magische 3%-Schwelle. 

Insgesamt mehren sich aber doch die Anzeichen, dass die Kapitalmärkte einen Boden gefunden haben. Die Unterstützung der FED und eine sich abzeichnende Entspannung im Handelskonflikt lassen uns wieder optimistischer in die Zukunft blicken. 

INVESTMENTTALK AUS DER KAFFEEKÜCHE 

Unsere Fondsmanager sprechen in ihrem Podcast über die aktuellen Entwicklungen bei der Federal Reserve (Fed). Die Experten diskutieren gemeinsam mit dem heutigen Kaffee-Gast Carlos von Hardenberg, Schwellenländer-Spezialist bei Mobius Capital, welche Auswirkungen die Nähe zum neutralen Zinssatz auf den US-Dollar, die Rohstoffpreise und die Schwellenländer haben. 

Kurswechsel bei der US-Notenbank

Ich stehe Ihnen wie gewohnt für Fragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Eduardo Mollo Cunha 

Phaidros Funds Balanced

Der PHAIDROS FUNDS BALANCED gewann je nach Anteilsklasse zwischen +0,74% und +0,79% und liegt seit Jahresanfang nach wie vor im Plus. Wir haben eine Neuemission von türkischen Staatsanleihen gezeichnet, uns darüber hinaus aber mit Neuengagements zurückgehalten. Die größten Verluste hatte der Fonds im Anleihenbereich zu verzeichnen. Bombardier und Vallourec schlugen besonders zu Buche. Beide Anleihen halten wir aber weiterhin, da wir die Reaktion auf schwache Quartalszahlen für überzogen halten. Im Aktienbereich gab es, anders als noch im Oktober, keine nennenswerten Verluste. Auf der Gewinnerseite hingegen hatten wir mit der Aktie von Osram einen großen Erfolg. Die Aktie stieg um knapp 30 Prozent, als bekannt wurde, dass Bain Capital sich für die Übernahme der Firma interessiert. Die Cash-Position wurde insgesamt aufgebaut, da die Mittelzuflüsse deutlich größer war als das Neuengagement des Monats. Voraussichtlich werden wir die Cash-Quote jedoch bald wieder reduzieren.


Phaidros Balanced
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
10J p.a.7,97,02,8
5,6
5J p.a.6,68,01,8
5,6
3J p.a.4,37,1-0,4
4,9
1J0,97,5-4,9
5,5
YTD1,1--5,2
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds flexibel - Global

Phaidros Funds Conservative

Der PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE verlor je nach Anteilsklasse zwischen -0,44% und -0,48%. Während unser Aktienportfolio von der Erholung im Technologiesektor (Amazon, Alibaba) und den Übernahmespekulationen um Osram positiv zur Wertentwicklung beitrug, waren Unternehmensanleihen nach wie vor wenig gefragt und belasteten das Monatsergebnis.


Phaidros Conservative
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.3,44,91,3
3,2
3J p.a.2,04,9-0,3
2,7
1J-4,94,8-3,5
2,4
YTD-4,1--3,4
-

* Morningstar Kategorie Mischfonds defensiv

Phaidros Funds Fallen Angels

Der PHAIDROS FUNDS FALLEN ANGELS verlor je nach Anteilsklasse zwischen -1,80% und -1,85%. Im Gegensatz zum Aktienmarkt sind die positiven Signale der FED über ein vorzeitiges Ende des Zinserhöhungszyklus noch nicht im Hochzinssegment „angekommen“. Zwar hat sich der Fonds im November besser geschlagen als das Segment, aber Investmentgrade-Anleihen hatten erneut eine bessere Wertentwicklung. Vor allem negative Unternehmensnachrichten wie jüngst bei Vallourec oder Thomas Cook haben sich auf Aktien- und Anleihekurse ähnlich stark ausgewirkt, was untypisch ist. Eine weniger restriktive Geldpolitik bedeutet aber auch günstigere Refinanzierungsbedingungen für Unternehmen, von denen Hochzinsanleihen in den nächsten Monaten überdurchschnittlich profitieren sollten. Gleichzeitig bieten Hochzinsanleihen angesichts der niedrigen Ausfallquote von weniger als 1% und den zuletzt wieder angestiegenen Risikoaufschlägen attraktive Einstiegschancen in den nächsten Wochen. Aus diesem Grunde haben wir auch noch „Pulver trockengehalten“ und die Liquiditätsquote auf knapp 10% anwachsen lassen. Angesichts der im Dezember traditionell allmählich austrocknenden Liquidität rechnen wir mit wenig Bewegung. Die Zuflüsse in das Segment werden sich unseres Erachtens aber im Januar deutlich beleben und auch wieder für Kurssteigerungen sorgen. Im November haben wir eine Euro-Anleihe der Türkei und Papiere von Dufry neu in das Portfolio aufgenommen.  Die Struktur hat sich kaum verändert. Der Finanzsektor stellt mit knapp 22% weiterhin den größten Anteil, gefolgt von Konsumwerten (21%) und Telekommunikation (17%).


Phaidros Fallen Angels
MS Peer Group*    

ReturnVolaReturnVola
5J p.a.3,12,61,0
4,1
3J p.a.3,22,7
2,7
3,9
1J-5,32,3-3,7
2,6
YTD-4,8--3,7
-

* Morningstar Kategorie Global High Yield Bond EUR-Hedged

Quelle: Morningstar, 30.11.2018 | Berechnung auf Basis von Monatsultimowerten. Die angegebene Performance ist der berechnete Nettovermögenswert in % in der Fondswährung nach Kosten und ohne Berücksichtigung etwaiger Zeichnungsgebühren. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen.

Wo finde ich weitere Informationen?

Factsheets, KIDs, Verkaufsprospekt, Jahresberichte, Übersicht der angeschlossenen Banken und Fondsplattformen, Fondsabwicklungsdetails, Broschüre etc. finden Sie im Downloadbereich unserer Website.

Weitere aktuelle Informationen wie beispielsweise Präsentationen, Produktbeschreibung (RFP), Performance Attributionsberichte, Portfolio Holdings-Liste, Historischer Asset Allocation-Verlauf etc. finden Sie im geschützten Downloadbereich (Analyst Corner) unserer Website. (Registrierung)

Eigene Publikationen wie das Börsenblatt bzw. Makroperspektiven sowie Presseartikel finden Sie im Bereich Aktuelles auf unserer Website.

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds

Aktuelle Präsentation Phaidros Funds Fallen Angels

Präsentation Fondsauflegung Phaidros Funds Schumpeter Aktien

*
*
*
*
*
*
Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, bitte hier abbestellen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG



© 2018 Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH
Vertreten durch Georg von Wallwitz, Ernst Konrad
Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 156170
Ust.Ident.Nr.: DE240985158

Ihr Ansprechpartner
Eduardo Mollo Cunha, Gesellschafter / Head of Distribution
Standort Frankfurt: Bockenheimer Landstr. 13-15, 60325 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 / 7140197 - 91
Fax: +49 (0)69 / 7140197 - 99

emc@eybwallwitz.de

www.phaidrosfunds.com 


Wichtige Hinweise

Es handelt sich hier um eine Information zur Werbung für ein Produkt (Werbemitteilung) der Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH („Eyb & Wallwitz“); es darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. Eyb & Wallwitz ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit Sitz in München. Die Firma ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter der Nummer HRB 156170 eingetragen und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beaufsichtigt. Die Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar und ersetzt keine rechtliche, steuerliche oder finanzielle Beratung. Die vorstehenden Angaben beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Werbemitteilung. Eine Garantie für die Aktualität und fortgeltende Richtigkeit kann daher nicht gegeben werden. Vergangene Wertentwicklungen bieten keine Garantie für die künftige Entwicklung. Angelegte Gelder unterliegen einem Verlustrisiko. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Für Anlagen in Schwellenländern besteht ein erhöhtes Risiko. Zeichnungen dürfen nur auf Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes sowie des aktuellen Jahresberichts, die bei der Verwaltungsgesellschaft oder bei den berechtigten Vertriebsstellen erhältlich sind, erfolgen. Alle in diesem Dokument geäußerten Einschätzungen sind die von Eyb & Wallwitz – sofern keine anderen Quellen genannt sind.